Lange geplant, und am Ende mussten wir dann doch ein wenig improvisieren: bei sehr direktem Licht haben Anni und ich nur ein paar wenige Aufnahmen am Pechsteinkopf gemacht – trotzdem ein sehr schöner Nachmittag mit sehr viel Spaß und vielen Pünktchen um uns herum, und ich freue mich schon auf das nachzuholende richtige Shooting. 🙂

Jedenfalls haben Anni und ich uns fest vorgenommen, demnächst nochmal in aller Ruhe ein paar Fotos in anderer Umgebung bei günstigerem Licht aufzunehmen – bis dahin gibt es nur ein paar kleine Eindrücke in der Diashow unten.