Heute habe ich Bella & Joki bei ihrer ersten EWU E-Turnierteilnahme in Dudenhofen begleitet. EWU steht für Erste Westernreiter Union.

Beim Westernreiten gibt es verschiedene Disziplinen wie Horsemanship, Trail, Pleasure oder die Königsdisziplin Reining, in der Pferd und Reiter als harmonisches Team verschiedene Aufgaben zu absolvieren haben.

Im Gegensatz zum klassischen Reiten soll das Pferd beim Westernreiten mit einem Minimum an Hilfen seitens des Reiters auskommen und trotzdem jederzeit der absoluten Kontrolle des Reiters unterliegen. Das Westernreiten basiert konsequent auf Elementen und Übungen, die das Pferd in seinen natürlichen Bewegungen bereits grundsätzlich kennt und beherrscht – bei gut eingespielten Teams (wie Bella & Joki) überträgt sich das, was leicht ist an dieser Art des Reitens, auch auf den unerfahrenen Zuschauer (mich) – vielleicht findet man ja auch etwas davon in der kleinen Fotoauswahl wieder:

 

Bella & Joki haben dann in der Leistungsklasse 5, die sich in erster Linie an Turnierneulinge richtet, auch sehr efolgreich abgeschnitten: bei großem Starterfeld erreichten Bella & Joki in der Disziplin Horsemanship den 3. Platz, im Trail ließen sie das gesamte Feld hinter sich und gingen nach einer grandiosen Leistung als verdiente Sieger vom Platz – herzlichen Glückwunsch!

Fotos vom Turnier