Das Neue Jahr hat gleich gut angefangen: für den 2. Januar hatte ich mich mit Kiki in Stuttgart zu einem Indoor-Shooting verabredet – wie schon im Sommer des letzten Jahres hatte mir ein Freund seine Altbauwohnung zur Verfügung gestellt, die im Augenblick renoviert wird.

Leider waren Licht und Wetter an diesem Tag nicht optimal, so dass wir ein bisschen improvisieren mussten, um noch einige Fotos mit natürlichem Licht schießen zu können. Für den Notfall hatte ich aber auch ein paar mobile Blitze dabei, und auch die Windmaschine kam zwischendurch zum Einsatz, wie man auf einigen der entstandenen Fotos erkennen kann. Auch auf dem Balkon der Wohnung hoch über den Dächern Stuttgarts konnten wir gut fotografieren.

Das Shooting mit Kiki hat großen Spaß gemacht, und ich bin am Überlegen, ob ich sie für einen der nächsten Workshops im Frühjahr als Model verpflichten soll – Lust und Talent bringt sie auf jeden Fall mit – was meint ihr?