+49 163 1703967 jens@schieflicht.de

18.3.18 | Johanna

Portrait-Workshop mit Johanna in Bensheim

Schwerpunkt: Natürliche Portraits bei Nutzung des vorhandenen Lichts

Details
  • Datum: Sonntag, 18.3.2018
  • Uhrzeit: 11:30 – 17:00 Uhr
  • Workshop-Typ: Portrait
  • Ort: Fürstenlager Bensheim
  • Teilnehmer: 3 – 4
  • Preis: EUR 160,00
ZUR WARTELISTE
AUSGEBUCHT
Ablauf
Nach dem Treffen und einer Kennenlernrunde mit Begrüßungsgetränk (in der Workshopgebühr enthalten) und einer kurzen theoretischen Einführung gehen wir direkt zum praktischen Teil des Workshops über:
  • 11:30 – 12:30 Uhr: Ankunft, Begrüßungsgetränk, Theorie
  • 12:00 – 14:30 Uhr: Workshop in Bensheim (Fürstenlager), Teil 1
  • 14:30 – 15:00 Uhr: Pause
  • 15:00 – 17:00 Uhr: Workshop in Bensheim (Fürstenlager), Teil 2

Das Model

Ich freue mich, mit Johanna ein weiteres „neues“ Gesicht präsentieren zu können! Johanna lässt mit ihren ausdrucksstarken Augen nicht nur Fotografenherzen höher schlagen.

Johannas ausgeprägte Sommersprossen laden zum fotografischen Experimentieren ein, Portraits funktionieren gleichermaßen in Farbe und schwarz-weiß.

Seit meiner ersten Begegnung mit Johanna freue mich auf diese Zusammenarbeit!

Die Location

Das am Fuße des Odenwalds gelegene Fürstenlager in Bensheim ist ein weitläufiges Naherholungsgebiet inmitten wunderbarer Natur und abwechslungsreicher Landschaft.

Die frei zugängliche Anlage erstreckt sich in der hügeligen Landschaft. Verschiedene Gebäude, Bäume und andere Hintergründe ermöglichen vielfältige Aufnahmen.

In unterschiedlichen Jahreszeiten präsentiert sich der Garten immer wieder neu.

Sollte das Wetter am Tag des Workshops zu schlecht sein, um im Fürstenlager Bensheim zu fotografieren, findet der Workshop nach Absprache alternativ in meinem Fotostudio in der Kirchstr. 20, 69207 Sandhausen statt! Neben Aufnahmen mit natürlichem Licht werden wir dort auch unter Einsatz einer Studioblitzausrüstung fotografieren.

Beschreibung
Nach dem gemeinsamen Kennenlernen und einem Begrüßungsgetränk (in der Workshopgebühr enthalten) und einer kurzen theoretischen Einführung gehen wir direkt zum praktischen Teil des Workshops über:

  • Wie arbeite/kommuniziere ich mit einem Model?
  • Wie nutze ich am besten vorhandenes Licht?
  • Welche natürlichen/künstlichen Aufheller lassen sich einsetzen?
  • Wie wirkt sich das Arbeiten mit Offenblende beim Portraitieren aus?
  • Welche Grundregeln der Bildkomposition lassen sich anwenden?
Allgemeines
Der Workshop ist für Anfänger und für Fotografen mit Erfahrung geeignet. Die Teilnehmer sollten den Umgang mit der Kamera aber zumindest in Grundzügen beherrschen und eine (digitale) Spiegelreflexkamera oder ein vergleichbares spiegelloses System mitbringen.
Die Portraits fertigen wir idealerweise mit lichtstarken (f/1.2 – f/2.8) Festbrennweiten (50 mm – 135 mm) an. Die Workshop-Teilnehmerzahl ist auf vier beschränkt, so dass jeder Teilnehmer mit guten Aufnahmen nach Hause gehen wird. Außerdem bleibt so mehr Zeit für die persönliche Betreuung so wie für Tipps & Tricks.
Der Schlossgarten Schwetzingen ist recht weitläufig – bitte bequeme Schuhe mitbringen.
(Bei nur drei Teilnehmern verkürzt sich die Workshop-Dauer um eine Stunde, der prinzipielle Ablauf bleibt erhalten.)
Anmeldung
Die Anmeldung kann per e-Mail oder über das Kontaktformular erfolgen. Bei verfügbaren Plätzen schicke ich im Anschluss eine Rechnung via e-Mail. Die Anmeldung wird gültig, sobald die Teilnahmegebühr überwiesen wurde. Nach Eingang des Betrags auf meinem Konto wird die Anmeldung bestätigt. Im Preis enthalten sind neben der Workshopteilnahme die Modelgage, das Model Release (siehe Vertrag), Eintrittsgebühren in Parks o.ä. sowie weitere in der Ausschreibung oben beschriebene Leistungen, falls explizit darauf hin gewiesen wird.
Ausfall
Fällt ein Workshop wegen Ausfalls des Models oder des Leiters, wegen Unterbelegung oder wegen schlechten Wetters aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet. Alternativ kann auf einen späteren Workshoptermin umgebucht werden. Eine weitergehende Erstattung kann nicht gewährleistet werden. Erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop, kann die Gebühr leider nicht erstattet werden.
Stornierung
Eine Stornierung ist bis zu zwei Wochen vor dem Termin gegen eine Bearbeitungsgebühr von 40 € möglich. Bis zu einer Woche vorher werden 50% des Teilnahmepreises rückerstattet, danach ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nicht mehr möglich.
Vertrag
Jeder Teilnehmer erhält ein „Model Release“, das die private (nicht kommerzielle) Nutzung der Bilder erlaubt.
Haftungsausschluss
Die Teilnahme am Fotoworkshop geschieht auf eigene Gefahr.
schiefLicht Fotografie übernimmt keinerlei Haftung bei einem Unfall eines Workshopteilnehmers auf den Wegen zum/vom Workshoport und während des gesamten Workshops. Für Ausrüstung und Garderobe wird ebenfalls keine Haftung übernommen.
AGB
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von schiefLicht Fotografie.

SCHLOSSGARTEN

Natürliche Parklandschaft

ATMOSPHÄRE

Üben und Lernen in kleiner Gruppe

PHOTO

Ausdrucksstarke Portraits

Teilen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

X