2.10.16 | Wasserfälle Nordschwarzwald

Wasserfallfotografie im Nordschwarzwald | 2.10.2016

Gertelbach

[su_spacer]

Langzeitbelichtung der Wasserfälle Geroldsau und Gertelbach

Anfang Oktober beginnt das Laub der Bäume des nördlichen Schwarzwalds sich allmählich herbstlich zu verfärben, durch zunehmende Regenfälle führen die Wasserfälle wieder mehr Wasser – ein wunderbarer Zeitpunkt, um in der Natur Langzeitbelichtungen der idyllisch gelegenen Wasserfälle von Geroldsau und Gertelbach aufzunehmen.

[su_spacer]
Details
  • Datum: Sonntag, 2.10.2016
  • Workshop-Typ: Wasserfälle
  • Ort: Geroldsau/Gertelbach
  • Teilnehmer: 3 – 4
  • Workshopleiter: Jens Klettenheimer
  • Preis: EUR 120
[su_spacer]

Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, die sich mit dem Thema Langzeitbelichtung von Wasserfällen beschäftigen wollen. Vorausgesetzt wird eine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten und ein Stativ. Ein Polarisationsfilter ist ebenfalls hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

[su_spacer]

Geroldsau

[su_spacer]

Während des Workshops werden folgende Aspekte im Detail behandelt:

  • Landschaftsfotografie – Komposition und Technik
  • Einsatz von Filtern in der Landschaftsfotografie
  • Einsatz von Polfiltern in der Wasserfotografie
  • Richtiger Umgang mit dem Stativ
  • [su_spacer] [su_quote cite=“Lutz Herzog“ url=““]Die Entscheidung für Deine Fototour fiel spontan bei der Suche nach Tipps im Internet zur Verwendung von Graufiltern in der Landschaftsfotografie. Ich habe sehr viel gelernt, Du hast Fragen ausführlich und versiert beantwortet, warst auch immer vor Ort, um direkte Fragen zum aktuellen Setup zu beantworten oder Tipps zum Bildaufbau zu geben. Der Workshop war sehr gut organisiert. Bleibt zum Schluss nur noch zu sagen, dass es mir wirklich sehr gut gefallen hat! [/su_quote] [su_spacer]

    Leistungen

    Im Workshoppreis von 120 € sind folgende Leistungen enthalten:

    • Ca. 5 Stunden Fotoworkshop vor Ort
    • Soft Drinks
    Nicht enthalten sind die An- und Abreise nach bzw. von Geroldsau/Gertelbach, Mittagessen oder sonstige Verpflegung.

    [su_spacer]
    Ablauf
    Wir treffen uns gegen 9:30 Uhr vor Ort in Geroldsau – der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.
    [su_spacer]
    • 9:30 – 10:00 Uhr: Ankunft, Kennenlernen, Vorbesprechung
    • 10:00 – 12:30 Uhr: Workshop, Teil 1
    • 12:30 – 14:30 Uhr: Weiterfahrt zum zweiten Wasserfall, Mittagspause
    • 14:30 – 17:00 Uhr: Workshop, Teil 2
    [su_spacer] [su_row] [su_column size=“1/3″]

    Workshop Value

    [/su_column] [su_column size=“2/3″] Der Workshop Value (das Preis-Leistungsverhältnis) dieses Workshops wird unter Zuhilfenahme des Workshop Value Estimators berechnet. Das Tool dient dazu, verschiedene Workshop-Angebote vergleichbarer zu machen. Der Workshop Value kann dabei Werte zwischen 0 und 100 annehmen – 100 ist der bestmögliche Wert. Eine hohe/gute Bewertung des Workshops durch den Workshop Value Estimator ist natürlich keine Garantie für eine tatsächlich hohe Qualität des Workshops – sie dient lediglich als Anhaltspunkt und zur besseren Vergleichbarkeit verschiedener Angebote.
    [/su_column] [/su_row] [su_spacer]
    Empfohlene Ausrüstung

    Folgende Ausstattung empfehle ich für den Workshop:

    • Kamera
    • Weitwinkelobjektive
    • Speicherkarten (oder Filme) in ausreichender Menge
    • Akku, Ersatzakku
    • Gummistiefel und wetterfeste Kleidung
    • Stativ (stabil) mit Stativkopf
    • Neutral-Graufilter (ND 0.9, 1,8)
    • Polarisationsfilter (zirkular)
    • Fernauslöser/Timer für die Kamera
    [su_spacer]
    [su_spacer]

    Der Workshopleiter

    [su_spacer]
    Jens arbeitet als Fotograf bei schiefLicht Fotografie. Seit 2003 widmet er einen großen Teil seiner Zeit der Fotografie und der digitalen Nachbearbeitung. Seine Leidenschaft gilt dabei Natur- und Landschaftaufnahmen. Seit 2011 bietet Jens Portrait-Workshops an, 2014 erweiterte er sein Angebot um internationale Fotoreisen nach Island und auf die Lofoten. Die Workshops werden in kleinen Gruppen abgehalten, um eine individuelle Betreuung der Teilnehmer zu ermöglichen. Jens‘ Arbeiten werden regelmäßig in verschiedenen Online- und Printmedien veröffentlicht. Neben der Fotografie begeistert sich der studierte Techno-Mathematiker für seine Familie, Kunst und Spaziergänge mit seinen beiden Dalmatinern.
    [su_spacer]
    Anmeldung
    Die Anmeldung kann per e-Mail oder über das Kontaktformular erfolgen. Bei verfügbaren Plätzen teile ich anschließend meine Bankverbindung mit. Die Anmeldung wird gültig, sobald die Workshopgebühr vollständig bezahlt wurde. Nach Eingang des Betrages auf meinem Konto wird die Anmeldung bestätigt.
    Ausfall
    Fällt ein Workshop wegen Ausfalls des Leiters, wegen Unterbelegung oder wegen schlechten Wetters aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet. Eine weitergehende Erstattung kann nicht gewährleistet werden. Erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop, kann die Gebühr leider nicht erstattet werden.
    Stornierung
    Eine Stornierung ist bis zu zwei Wochen vor dem Termin kostenlos möglich. Bis zu einer Woche vorher werden 40% des Teilnahmepreises rückerstattet, danach ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nicht mehr möglich.
    Haftungsausschluss
    Die Teilnahme am Fotoworkshop geschieht auf eigene Gefahr.
    schiefLicht Fotografie übernimmt keinerlei Haftung bei einem Unfall eines Workshopteilnehmers auf den Wegen zum/vom Workshoport und während des gesamten Workshops. Für Ausrüstung und Garderobe wird ebenfalls keine Haftung übernommen.
    AGB
    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von schiefLicht Fotografie.
    [su_spacer] [su_spacer]

    LANDSCHAFT

    Nördlicher Schwarzwald

    NATUR

    Wald, Wetter und Wasser

    PHOTO

    Langzeitbelichtung und Ruhe