„Was einmal gedacht wurde, kann nicht zurückgenommen werden.“ Diese grausame Entdeckung muss Möbius, der größte aller Physiker in Dürrenmatts Drama „Die Physiker“, machen.
Die Theater-AG des Friedrich-Ebert-Gymnasiums in Sandhausen hat sich dieses Stoffes angenommen, und in fast schon alter Tradition durfte ich eine der Vorstellungen fotografisch dokumentieren.

Friedrich Dürrenmatts Zweiakter wurde wunderbar inszeniert, und die jungen Schauspieler, Techniker und Schülerinnen und Schüler in der Maske waren mit viel Leidenschaft, Ausdruck und Eifer dabei, so dass der Abend sehr kurzweilig und unterhaltsam geriet.

Auf der Homepage des FEG ist eine ausführliche Rezension der Premierenaufführung zu finden, weshalb ich an dieser Stelle alleine die Fotos sprechen lassen kann.

Neben der kleinen Auswahl unten in schwarz-weiß gibt es noch eine ausführliche Galerie mit insgesamt 250 Aufnahmen, die in ihrer Abfolge den gelungenen Abend nochmal in Erinnerung rufen – viel Spaß damit!