Toscana '20

Fotoworkshop im Val d'Orcia vom 8. - 14.4.2020

Landschafts- und Naturfotografie

Das Val d’Orcia und die Crete Senesi

Anfang April verwandelt sich die hügelige Landschaft der Toscana (Italien) in ein Meer aus Grüntönen. In den frühen Morgenstunden liegt oft der Frühnebel in den Tälern, wodurch die für diese Region so typischen Landschaftsaufnahmen möglich werden.

Sanfte Hügel, endlose Weite

Endlos ziehen sich die sanften Hügel bis zum Horizont, die alten Zufahrtswege zu den historischen Bauernhöfen sind von Zypressen gesäumt, fast überall lassen sich wunderbare Fotomotive entdecken.

Historische Städte wie Pienza oder San Quirico d’Orcia laden zur Erkundung ein. Auch Liebhaber der italienischen Küche kommen nicht zu kurz: gute Weine (z.B. aus dem in der Nähe gelegenen Montepulciano) , leckerer Pecorino-Käse, Trüffel, luftgetrocknete Salami und allerlei Nudelspezialitäten verwöhnen den Gaumen kulinarisch.

Die Sonne geht Anfang April gegen 6:30 Uhr auf und gegen 20:00 Uhr wieder unter, so dass das morgendliche Aufstehen fürs Fotografieren zum Sonnenaufgang hoffentlich nicht zur Qual wird.

Mit der Toscana erweitere ich im Jahr 2020 mein Angebot im Bereich der Workshops zur Landschaftsfotografie – ich würde mich sehr freuen, dich bei dieser Premiere begrüßen zu dürfen!

  • ABGESAGT 100% 100%

ACHTUNG: Wegen des geringen Interesses musste ich den geplanten Workshop leider absagen.

Workshop Details

Datum 8. – 14.4.2020
Thema Landschaft & Natur
Ort Pienza, Toscana (Italien)
Teilnehmerzahl 5 – 7
Sprache Deutsch/Englisch
Schwierigkeit leicht bis mittel
Workshop-Guide Jens
Gebühr 1.090 €

Beschreibung und Ablauf

Frühling in der Toscana

Im April verfärben sich die Hügel der Toscana in ein Meer aus Grün. Kleine mittelalterliche Städte, Olivenhaine und kleine Alleen finden sich inmitten der endlos wirkenden Landschaft, deren sanfte Hügel sich bis zum Horizont erstrecken. Das Val d’Orcia und die angrenzende Crete Senesi sind innerhalb der Toscana vielleicht die schönsten Landstriche mit der höchsten Motivdichte auf engstem Raum.

Ankunft

Unser Workshop startet am Mittwochnachmittag am Flughafen von Florenz. Mit unserem gemeinsamen Mietwagen (in der Workshopgebühr enthalten) fahren wir ca. anderthalb Stunden bis zu unserer Unterkunft in der Nähe von Pienza. Im Supermarkt decken wir uns mit Lebensmitteln ein, bevor wir zum Sonnenuntergang die erste Fotoexkursion starten.

Donnerstag bis Montag

Donnerstag bis Montag fotografieren wir jeweils zum Sonnenauf- und/oder -untergang in der Umgebung von Pienza. Nach dem morgendlichen Fotografieren frühstücken wir gemeinsam in unserer Unterkunft. Tagsüber ruhen wir uns aus oder erkunden die nähere Umgebung. Sehenswert sind zum Beispiel die Ortschaften San Quirico d’Orcia, Motepulciano oder Bagno Vignoni. Evtl. unternehmen wir auch einen Ausflug zum Lago Trasimeno, um dort auf Motivsuche zu gehen. Zwischendurch kehren wir entweder ein oder bereiten weitere Mahlzeiten in unserer Unterkunft zu.

Abreise

Am Dienstag schließlich verlassen wir unsere Unterkunft und kehren zurück zum Fluhafen von Florenz, wo unser gemeinsamer Workshop zu Ende geht.

(Die genauen Zeiten werden noch bekanntgegeben.)

Unterkunft

Nach aktueller Planung werden wir hier wohnen (Änderungen vorbehalten):

Das historische Anwesen in bester Lage ist komplett für uns reserviert. Insgesamt stehen uns sechs (Doppel-)Zimmer zur Verfügung. Die Appartements sind mit Küche und Bad ausgestattet.

Die Unterbringung im Einzelzimmer kostet für die sechs Übernachtungen 550 € und ist bei Ankunft vor Ort in bar zu entrichten. 

Auf Anfrage ist auch die günstigere Unterbringung im Doppelzimmer möglich.

 

Unterkunft

Wir wohnen in einem landestypischen, historischen Bauernhof inmitten der toskanischen Hügellandschaft. Direkt vor der Haustüre beginnt unser fotografisches Abenteuer. Auf den angrenzenden Hügeln wurden die berühmten Filmszenen des Films „Gladiator“ gedreht. In alle Richtungen haben wir einen fantastischen Ausblick!

Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 bis max. 7 beschränkt, so dass ich ausreichend Zeit für eine qualitativ hochwertige Betreuung habe und jeden Fotografen bei seinem aktuellen Kenntnisstand abholen kann. In der kleinen Gruppe werden wir viel Zeit gemeinsam verbringen und auch Ergebnisse besprechen.

Stimmung

Der Frühling in der Toskana ist geprägt von saftigen Grüntönen, Frühnebel in den Morgenstunden und langen Schatten zum Sonnenuntergang, wenn die tief stehende Sonne die Landschaft modelliert. Die weite Hügellandschaft fotografieren wir am besten mit Tele-Brennweiten von 200 – 400 mm.

Leistungsübersicht

Enthalten

  • Foto-Workshop in der Toskana
    während der Dämmerungs- und Sonnenstunden. (7 Tage, 6 Nächte.) Bildkomposition. Technik. Einsatz von Pol-, Verlaufs- und Graufiltern.
  • Nachtfotografie
    in ausgewählten sternenklaren Nächten
  • Transport
    vor Ort ab/bis Flughafen Florenz

Nicht enthalten

  • Flüge nach/von Florenz
    Gerne unterstütze ich bei der Auswahl einer geeigenten Flugverbindung, die dann aber von jedem Teilnehmer selbst zu buchen ist.
  • Unterkunft vor Ort
    Die zentral reservierte Unterkunft ist vor Ort von jedem Teilnehmer zu bezahlen. Die Kosten pro Person liegen bei ca. 550 € für 6 Nächte im Einzelzimmer.
  • Verpflegung
    Alle Speisen und Getränke vor Ort.
  • Versicherungen
    Reiserücktrittsversicherung und/oder Seminarversicherung

Bei Gelegenheit

  • Bildbesprechung
    Lasst uns in gemütlicher Runde die fotografischen Ergebnisse in der Gruppe besprechen – seid bereit für ehrliches, konstruktives Feedback!
  • Erkundung der Umgebung
    Ist das Licht tagsüber zu direkt, um gut fotografieren zu können, erkunden wir die nähere Umgebung und die angrenzenden historischen Ortschaften.

Pienza

Pienza, Val d’Orcia

Das Kleingedruckte

Die Anmeldung kann per e-Mail oder über das Kontaktformular erfolgen. Bei verfügbaren Plätzen sende ich anschließend eine Rechnung mit meiner Bankverbindung. Die Anmeldung wird gültig, sobald eine Anzahlung in Höhe von 20 % der Teilnahmegebühr überwiesen wurde. Nach Eingang des Betrages auf meinem Konto wird die Anmeldung bestätigt. Der restliche Betrag ist spätestens acht Wochen vor Beginn des Workshops fällig.
Fällt ein Workshop wegen Ausfalls des Leiters, wegen Unterbelegung oder wegen schlechten Wetters aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet. Eine weitergehende Erstattung kann nicht gewährleistet werden. Erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop, kann die Gebühr leider nicht erstattet werden. Eine Stornierung ist bis zu acht Wochen vor dem Termin unter Einbehalt einer Bearbeitungspauschale in Höhe von 100 € möglich. Bis zu vier Wochen vor Workshopantritt werden bei Stornierung 40% der Workshopgebühr rückerstattet, danach ist eine (auch anteilige) Erstattung der Teilnahmegebühr nicht mehr möglich.

Der Ablauf des Workshops und die Möglichkeit, zu fotografieren, hängen stark vom Wetter vor Ort ab. Die Wirkung der toskanischen Landschaft im April hängt stark von den jeweiligen Witterungsbedingungen ab. Auch gibt es keine Garantie, dass zum Sonnenaufgang Frühnebel zu beobachten sein wird. schiefLicht Fotografie tritt bei diesem Workshop nicht als Reise-, sondern als Workshopveranstalter auf. Die Teilnahme am Fotoworkshop geschieht auf eigene Gefahr. schiefLicht Fotografie übernimmt keinerlei Haftung bei einem Unfall eines Workshopteilnehmers auf den Wegen zum/vom Workshoport und während des gesamten Workshops. Für Ausrüstung und Garderobe wird ebenfalls keine Haftung übernommen.

Mit der Anmeldung zum Workshop akzeptiert der Workshop-Teilnehmer die AGB von schiefLicht Fotografie.
Jens

Jens

schiefLicht Fotografie

Jens‘ (geb. 1967) große Leidenschaft gilt der Landschaftsfotografie. Seit 2014 bietet der Autodidakt internationale Fotoworkshops vornehmlich auf Island und den Lofoten an. Seine natürlichen Landschaftsaufnahmen werden regelmäßig in verschiedenen Online- und Printmedien veröffentlicht. 2018 erschien außerdem sein Buch „Lofoten fotografieren“ im dpunkt.verlag.

Ich freue mich auf Dich!

Kontakt

Haben Sie eine Frage zu meinem Angebot? Wollen Sie sich zu einem meiner Workshops anmelden? Nehmen Sie gerne Kontakt auf, ich melde mich dann umgehend bei Ihnen!

12 + 6 =

Teilen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

X