Zum Abschluss des Jahres gibt es in der Rubrik „Foto des Monats“ ein Novum. Anstelle eines einzigen Fotos möchte ich gerne insgesamt neun Aufnahmen präsentieren, die ich während des Fotoworkshops auf Senja mit meiner Drohne fotografiert habe. Durch Anklicken der einzelnen Aufnahmen gelangt man zu einer größeren Ansicht.

aerial
aerial
aerial
aerial
aerial
aerial
aerial
aerial
aerial

Hätte mir vor einem Jahr jemand prophezeit, dass ich 2019 die Drohne als fotografisch-künstlerisches Hilfsmittel für mich entdecken würde, hätte ich ihr oder ihm vermutlich einen Vogel gezeigt. Aber manchmal kommen die Dinge dann eben doch anders als man denkt. Im Februar ergab sich für mich die Gelegenheit, eine DJI Mavic 2 zu einem relativ günstigen Preis zu erstehen. Eigentlich stand ich Drohnen eher ablehnend gegenüber, da mir vor allem die Fluggeräusche die Freude an den wunderbaren Landschaften zum Teil genommen haben. Außerdem war ich bis dahin vielen Drohnenpiloten begegnet, die nicht sonderlich rücksichtsvoll mit „normalen“ Fotografen umgegangen waren. Aber sei’s drum, ich habe die Gelegenheit genutzt!

Im Nachhinein muss ich zugeben, dass ich das kreative Potenzial der Drohne unterschätzt hatte. Das Fliegen, Fotografieren oder Filmen mit der Drohne wirkt inzwischen ähnlich entschleunigend auf mich wie das Fotografieren von Langzeitbelichtungen. Ich bin gespannt, ob ich auch im Jahr 2020 das eine oder andere Foto des Monats mit der Drohne fotografieren werde und ob ich mich auch im Bereich der Drohnenfotografie weiter werde verbessern können.

Teilen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

X